Dips Snacks Veganes Vegetarisch

Baba Ganoush (Auberginen-Dip)

Dieser Auberginendip ist ein Muss bei allen Mezze-Tellern und schmeckt mit frischem Brot einfach unwiderstehlich. Eignet sich auch perfekt als Dip bei einem BBQ.

ZUTATEN (4 Personen als Mezzebestandteil):

1,5 kg Auberginen
2 Knoblauchzehen
1 Zitrone
5 EL Olivenöl
2 EL gehackte Petersilie
2 EL gehackte Minze
Salz
schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.

Die Auberginen mit einer Gabel rundherum einstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben. Anschließend ca. 1 Stunde im Backofen rösten, nach etwa 30 Minuten einmal umdrehen. Die Auberginen sollten vollkommen weich geworden sein, wenn nicht, noch etwas länger im Backofen lassen.

Die Auberginen abkühlen lassen, dann einschneiden und das Fruchtfleisch herauskratzen. Das Fruchtfleisch in ein Haarsieb geben und etwa 1 Stunde abtropfen lassen, um die Flüssigkeit heraus zu bekommen.

Die Knoblauchzehen durchpressen, von der Zitrone die Schale fein abreiben und dann auspressen. 2 EL Zitronensaft auffangen.

Das Auberginenfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Knoblauch, dem Zitronensaft, der Schale, dem Olivenöl, 0,25 TL Salz und einer guten Prise Pfeffer gut vermischen.

Mindestens eine Stunde durchziehen lassen und kurz vor dem Servieren dann Petersilie und Minze unterrühren und noch einmal kräftig abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert